Futter-Patenschaft: Alpaka

product-image

Wählen Sie die gewünschte Art und/oder Dauer der Patenschaft.
Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec

28,00 €*

Patenschaft für
Produktnummer: 7umo-wbey.2
**Aufgrund von Neuberechnungen im Warenkorb sind abweichende Endpreise möglich.
Produktinformationen "Futter-Patenschaft: Alpaka"

Ein Kamel ohne Höcker, gibt’s denn das? Ja, natürlich, und das sogar vierfach! In Südamerika existieren je zwei Wild – und zwei Haustierformen. Die in den südamerikanischen Anden lebenden Vicunjas, sind die Stammform der Alpakas. Alpakas werden hauptsächlich wegen ihres weichen Vlieses gezüchtet und sind aufgrund ihres freundlichen Wesens heute in Zoos beliebter als ihre größeren Verwandten, die Lamas, deren Stammform die Guanakos ist. Im Freiland leben die höckerlosen Vertreter der Kameliden hauptsächlich von Gräsern, Kräutern und Laub.

Jedes Alpaka im Tierpark erhält pro Tag jeweils 200g Pflanzenfresser Pellets und ca. 2kg Heu. Im Sommer wird das Heu durch frisches Grünfutter ersetzt.

Ihr Anbieter: Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec
Anschrift: Zittauer Str. 43, 02826 Görlitz

E-Mail: info@tierpark-goerlitz.de

Anfahrt: Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec